Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2017 angezeigt.

Restaurant Rezension | Persisches Restaurant Darband Essen

Bild
Hallo ihr Lieben!
Lang ist es her, dass ich ein Restaurant oder Café in Essen ausprobiert habe, aber nun ist es endlich wieder so weit, auch wieder mit dem Schlemmerblock zusammen. Ende September, an einem Freitagabend traf ich mich mit Marie in Essen und zusammen gingen wir zum persischen Restaurant „Darband“ im Essener Nordviertel. Es ist ein wenig versteckt und wir haben es erstmal verfehlt und sind noch kurz im angrenzenden Lebensmittelladen gelandet.  Anschließend gingen wir in das Restaurant, das zu unserer Verwunderung sehr leer war. Ein Gast war gerade am Bezahlen, als wir uns in den hinteren Raum Richtung Fenster setzten. Direkt darauf kam die Kellnerin und gab uns die Menukarten und unsere persönliche Klingel, um sie zu rufen. Wir brauchten etwas länger um uns zu entscheiden, da wir uns nicht so arg gut auskennen. Die Getränke Karte fiel ziemlich teuer aus, weshalb wir uns für frischen Minztee entschieden.

Als Vorspeise nahmen wir das Brot mit Joghurt-Spinat Dip, dazu bekamen wi…

Day trip | Cannes

Bild
Hallo ihr Lieben!
In diesem Beitrag kommt dann die kleine Empfehlung zu Cannes. 
Wir sind mit dem Auto (von unserem Ort aus) nach Cannes gefahren und haben wieder beim Hafen geparkt. Dieser Parkplatz ist schlecht ausgeschildert und wir haben ihn auch nur durch einen halben Zufall gefunden.

Von dort aus sind wir dann am Hafen entlang gelaufen und haben uns nach einem -für ein Mittagessen geeignetes- Restaurant umgeschaut und sind auch wirklich fündig geworden. Da sind wir dann auch direkt eingekehrt und haben je einen Gang von der Mittagskarte ausgewählt und bestellt.
Als Vorspeise hatte ich eine typische Fischsuppe und zum Hauptgang einen sehr leckeren und weichen Fisch, mit einer passenden Sauce und weniger gut schmeckendem Gemüse. Auch die anderen Gerichte sahen lecker aus und schmeckten meist gut, als ich sie probieren durfte.







Als wir aufgegessen hatten -inklusive super leckerem Nachtisch, starteten Sophie und ich schon mal unsere Stadttour. Wir liefen einfach los, erst in die Hauptstra…

Day Trip | St. Tropez

Bild
Hallo ihr Lieben!

Neben Griechenland war ich im Sommer auch noch für 10 Tage in Frankreich an der Côte d’Azur. Hierzu werde ich noch in meinem Rückblick über meinen Sommer etwas berichten. In diesem und im nächsten Eintrag erzähle ich euch, was ihr an einem Tag in St. Tropez und an einem anderen in Cannes machen könnt bzw. was ich euch empfehle zu unternehmen.

Wir sind mit dem Auto (von unserem Ort aus) nach St. Tropez gefahren und haben kurz vor dem Hafen geparkt. Dieser große Parkplatz ist beim Einfahren sehr gut ausgeschildert und man kann ihn nicht verfehlen. 


Von dort aus sind wir dann in den Yacht Hafen gelaufen und haben uns schon mal ein paar Yachten angeguckt und standen plötzlich vor dem besten Eisladen der Welt, Barbarac. Also kauften wir uns alle je ein oder zwei Kugeln und aßen diese vor einem der Boote, das gerade seine Abfahrt plante. 




Als wir aufgegessen hatten, gingen wir weiter am Hafen entlang, betrachteten die Boote und die Menschen die in ihnen flanieren. Manche sahen…

Rückblick | Ein Jahr in Essen

Bild
Hallo ihr Lieben,
Ich bin jetzt schon über ein Jahr in Essen, und nun mal ein Wort zur Stadt, zum Leben und wie meine Erwartungen und Vorurteile erfüllt bzw. nicht erfüllt wurden.
VORURTEILE 
Als ich mich das erste Mal so richtig damit beschäftigte, dass ich am liebsten Fotografie und am besten an der Folkwang studieren möchte, verwandelte sich das Gefühl des schwarzen Lochs in das greifbare Bundesland NRW. Denn NRW und die umliegenden Bundesländer (wie Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland) waren bis dahin ein schwarzes Loch für mich, „irgendwas da im Westen“. Allerdings kannte ich bis dahin auch nur die drei größten Städte Deutschlands: Berlin (Heimat), Hamburg und München. Essen kannte ich außerdem nur von früher vom Deutschlandreise spielen und es lag immer ganz nah an Dortmund, Düsseldorf und noch ein paar anderen kleineren Städten, mit deren Namen ich nichts anzufangen wusste. Doch plötzlich nahm es eine Form an, es wurde eine Uni in meinem Bild über NRW hinzugefügt. Dann fuhr ich i…