Rezept | Salbei Spiegelei

Hallo ihr Lieben!

Heute stelle ich euch einer meiner liebsten und einfachsten "Rezepten" vor, das Salbei Spiegelei, das inhaltlich schon alle Zutaten zusammenfasst. Aber es ist einfach mal was anderes, etwas würziger als das Standard Spiegelei.

Wilder griechischer Salbei

Hierzu braucht ihr pro Ei und je nachdem wie stark bzw. schwach der Salbei ist, 3 bis 5 Blätter Salbei. Ich nehme meistens 2 Eier pro Person und 3 Blätter von meinem wilden griechischen Salbei, bei deutschem würde ich eher 5 Blätter nehmen.
Als erstes erhitze ich das Öl (am besten Olivenöl oder dann doch lieber Butter) in einer geeigneten Pfanne. Wenn es etwas erhitzt ist, werfe ich erstmal die Blätter für 1 Minute in die Pfanne und dann erst kommen die Eier dazu. Dann bratet ihr eure Eier, so wie ihr sie am liebsten mögt und anschließend kann es schon gegessen werden. Salzen und leicht würzen nicht vergessen! ;)

Salbei Spiegelei

Viel Spaß beim nachmachen und postet doch mal ein Bild mit dem Hashtag #salbeispiegeleibyeleni, wenn ihr es nachgekocht habt und es euch auch schmeckt.

Kommentare und Fragen erwünscht! :)
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Beiträge

Rezept | ChariTea Black (selbstgemacht)

Restaurant Empfehlung | Sushi in Berlin & Potsdam

Restaurant Empfehlung | Moki Moki Essen

Photographie mit Miri | Langsam

Café Empfehlung | Frau Lüske - Kaffeehaus Berlin