Restaurant Empfehlung | Sabe Mente Dortmund

Hallo ihr Lieben!

Am Samstagvormittag habe ich meiner Mitbewohnerin Helene bei einem Outdoor Porträt Photoshooting assistiert. Sie hat eine Cellistin vor dem ADAC Gebäude in Dortmund fotografiert und ich hielt den Reflektor. Ein wirklich praktisches Fotozubehör, wenn man nur mit natürlichem Licht arbeiten möchte.

Anschließend und vor allem nach vier Stunden Arbeit haben wir alle einen mächtigen Hunger gehabt und beschlossen zusammen noch essen zu gehen. Wir sind einfach zurück zum Hauptbahnhof von Dortmund gefahren und haben uns dort direkt ins erste Restaurant, dem Sabe Mente gesetzt, weil es uns von außen echt total angelacht hat.
Neben guten Gesprächen entschieden wir uns aber recht schnell was wir jeweils nehmen. Die Cellistin nahm einen Little Italian Burger Veggie mit curly Fries, Helene den Crispy Chicken Burger mit curly Fries und ich einen Spinat & Feta Burrito. Alle drei nahmen wir auch noch je eine Homemade Lemonade, total köstlich und erfrischend.

Zitronen Holunder Limonade

Ich hatte zwar wirklichen großen Hunger, aber genießen konnte ich mein Essen trotzdem noch und es war fantastisch. Zusätzlich zu dem Spinat und Feta, gibt es noch verschiedene Paprikasorten und ein bisschen Sauce und oben drauf ist auch nochmal Käse. Hauptspeise und Getränk passten also perfekt zusammen.

Unser Tisch

Da wir dort zur späteren Mittagszeit waren, hatten wir Glück einen Platz am Fenster, also im helleren Bereich zu bekommen. Das Interieur ist auch wieder ein Traum gewesen, ein bisschen rustikaler und auf altgemachten Stil (Vintage), einfach wirklich gemütlich. Auch die Bedienung war freundlich und das Arbeitstempo angenehm schnell.

Lampenliebe

Lampenliebe und 1. Stock
Bad Interieur

Die Lage ist eigentlich top für Durchreisende, denn es liegt 5 Gehminuten (am besten die Unterführung nehmen) vom Hauptbahnhof Dortmund entfernt. Über Parkplätze habe ich nicht die geringste Ahnung. Dortmund ist auch nicht direkt mein erstes Reiseziel, aber das Restaurant hat es echt drauf. Also falls ihr doch mal per Zufall hier sein solltet, das ist eine gute Anlaufstelle.

Kurz Zusammenfassung:

Speisen 4/5
Non-Alkohol Getränke 5/5 
Alkoholische Getränke - keine Aussage
Bedienung 4/5
Tempo 5/5
Preis-Leistungsverhältnis 4/5
Ambiente 5/5
Parkmöglichkeiten - keine Aussage
Lage 5/5
Öffentliche Anschlussmöglichkeiten 5/5
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Beiträge

Rezept | ChariTea Black (selbstgemacht)

Restaurant Empfehlung | Sushi in Berlin & Potsdam

Restaurant Empfehlung | Moki Moki Essen

Photographie mit Miri | Langsam

Café Empfehlung | Frau Lüske - Kaffeehaus Berlin